Seiten

Sonntag, 24. Juni 2012

Blanc de Luxe (Seife Nr. 49)

Eine Seife war schon lange wieder fällig. Also bin ich Freitag Abend zur Tat geschritten und habe mir eine hübsche weiße Luxusseife gesiedet. Von Martin hatte ich noch das herrlich buttrig-schokoladig duftende Babassuöl, und Mandelöl - das ist mein Lieblingsöl - habe ich fast immer zuhause. Dazu noch ein Akzent Bienenwachs. Farbe wollte ich nicht; denn die Seife sollte schön hell werden. Als Duft habe ich mir Herbs Ex ausgesucht (Oh ja, der Herbs Ex-Junkie kauft die Droge jetzt schon in der 100ml-Flasche!). Das ist also das Rezept de mon savon blanc de luxe: 


330g Mandelöl
500g Babassuöl
15g Bienenwachs (weiß)
Geplante ÜF: 5-6%
Gesamtfettmenge: 845g
Beduftet mit: PÖ Herbs Ex
3 El. Salz


Ich musste eine Menge neuer Formen ausprobieren, darunter auch welche, die ich durch den Seifentreff ergattert habe (Ein ganz pöööses Anfixerforum ist das!). Und das ist dabei herausgekommen:
Viktorianische Tropfen ...




... knubbelige Knöpfe ...




... eine fette Grinsekatze ...




... feine Kameen ...




... und chinesische Motive aus den runden Latexformen von Kudos. Leider hat sich der Seifenleim in den feinen Details nicht exakt verteilt, obwohl ich die Formen mit dem Tablett wirklich mehrmals kräftig auf den Tisch geschlagen habe. Da muss ich wohl noch üben.






Einen Versuch mit Goldmica habe ich auch gewagt.




Und dann gibt es noch ein Glücksschweinchen mit einem Schmetterling auf der etwas angestoßenen Nase. Ich finde es aber trotzdem ganz entzückend.




Apropos Schmetterling - Wir hatten Besuch von einem der sagenhaften, flirrenden Taubenschwänzchen. Es irrlichtert so schnell zwischen den Blüten umher, dass man ohne Spezialkamera gar kein richtiges Bild machen kann. Ich habe es aber trotzdem versucht.
Der verwischte Schatten ist der Schmetterling auf der Futtersuche ...




... und hier betankt er sich für seine große Reise nach Norden. Dieser kleine Brummer kann es in 14 Tagen bis nach Schweden schaffen. Das ist doch eine Meisterleistung für so ein zierliches Tierchen.




Gute Reise wünsche ich Dir, Flattermann!
Und ich bin auch schon wieder auf dem Absprung. Wir machen eine Woche lang Urlaub und gehen auf dem Ammersee segeln. Bin ich froh, dass ich nicht dorthin fliegen muss. Dafür bräuchte ich sicher länger als zwei Wochen.


miscellanea

Kommentare:

  1. Deine Formen sind ja wirklich schön und dann darin diese edele Seife, ich liebe Herbs Ex auch, bei mir wird es bestimmt bei der nächsten Bestellung auch mindestens die 100 ml Flasche.
    Und Taubenschwänzchen sind fazinierende kleine Wunder. Bei mir haben sie immer den Sommerflieder besucht, leider ist er dieses Jahr völlig erfroren.
    Eine schöne Segelwoche wünsche ich Dir.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  2. Absolut traumhafte Seife, sowohl inhaltlich als auch optisch! Sooo schön weiß!

    AntwortenLöschen
  3. Wieder einmal traumhaft schön! Ich liebe weiße Seifen, habe aber noch nie eine hinbekommen. Herbs Ex mag ich auch sehr...der Duft ist fantastisch.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. Die sind alle wunderschön!!!! Und endlich weiß ich wie dieser Flattermann heißt, vielen Dank! Den haben wir seit ein paar Jahren bei uns im Garten, früher hat er sich nie bei uns rumgetrieben und ich find den soooo süß :D

    AntwortenLöschen
  5. wünsche Dir eine schöne Segelwoche ;-)
    sind wunderschöne Seifenstücke geworden, unschuldiges Weiß in schönen Formen :-)
    gefällt mir.
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  6. Einen schönen Urlaub wünsche ich euch!
    Die Seifen sehen wirklich edel aus und das Martinbabassu ist klasse, allein der Duft
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist sie geworden - weiße Seifen sehen einfach immer edel aus. Wünsche Dir viel Spaß beim Segeln und Mast- und Schotbruch - wie man so schön sagt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne weiße Seifen! Ich glaube, ich muss auch mal wieder ganz weiße Seifen machen (Martinbabassu habe ich auch noch da).
    Die Taubenschwänzchen-Fotos sind toll!

    LG Brycha

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich wunderschöne weiße Seifchen ! Ich bin schier beeindruckt, Du schaffst es tatsächlich, sie immer schöner werden zu lassen !

    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. Die SEife ist der Hammer, es lohnt sich ein paar Formen zu haben die Stücke sehen einfach traumhaft aus. Ich habe noch soviel Seife, dass ich im Moment keine mache, aber es wird die Zeit kommen...


    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...