Seiten

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!

Ich muss es glatt mit Franz Beckenbauer sagen: Ja is denn heid scho Weihnachten? 
Wirklich, heute ist Weihnachten, wo ist das Jahr geblieben? Na, wenn ich so zurückdenke, weiss ich es schon. Es hat sich viel getan, und viele gute Dinge sind mir geschehen, aber genau zu Weihnachten hat mich jetzt eine schwere Bronchitis im Griff. Es ist nicht leicht, die Weihnachtsvorbereitungen, die mir zufallen, aus der Hand zu geben, aber es geht eben nicht anders.




Das ist unsere Krippe. Sie ist, soweit wir wissen, aus den 50er Jahren und man sieht ihr die rund 60 Jahre auch an. Maria hat ihre rechte Hand verloren und der Ochse hat abgestoßene Hörner. Der arme Hirte muss sich mit nur einem Schaf behelfen, und von den drei Weisen aus dem Morgenland konnte nur einer kommen. Dafür haben wir ihn mit einem prächtigen alten Lederkamel ausgestattet. Der Esel war auch nicht mehr dabei. Dafür steht jetzt ein etwas groß geratenes neues Exemplar neben dem recht kleinen Ochsen. Aber was soll's? Als wir die Krippe vor Jahren auf einem Flohmarkt gefunden haben, hat sie uns sofort gefallen. Die Verkäuferin sagte, das sei die alte Krippe ihrer Oma, aber sie hätten jetzt eine neue. Wir haben jedenfalls das Krippchen sofort eingepackt und zu Weihnachten mit ein paar Accessoires aufgepeppt. Seither erfreut es uns jedes Jahr aufs Neue.



Das ist bei der Krippe wie im richtigen Leben: Es ist nicht alles immer perfekt, aber es läßt sich etwas daraus machen.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr!
Und da ich im Augenblick gar nichts machen kann, habe ich wenigstens Zeit meine allerliebste Weihnachtsgeschichte in Ruhe zu lesen: Das "Weihnachtslied" von Charles Dickens.


miscellanea

Kommentare:

  1. Liebe Petra, auch ich bin mit einer Bronchitis lahmgelegt und muss doch funktionieren...
    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein friedvolles Weihnachten und finde Deine Krippe bezaubernd...Unsere hat es dieses Jahr nicht aus der Kiste geschafft...
    Liebe Grüße vom Hustenzwerg

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das kommende Jahr wünscht Schaumzwerg :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, und nun ist sogar Weihnachten schon vorbei... Die Grippe hatte mich über die Tage voll im Griff aber der Ansturm Verwandter, die wissen, das wir den größten Tisch haben riss nicht ab... Sodele, es beginnen ein paar Tage Ruhe. In der Hoffnung das es dir wieder besser geht, liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...