Seiten

Dienstag, 6. Dezember 2011

Blütenlese beim Bloghüpfen

Das ist das Schöne am Netz, dass man gar nicht selbst kreativ sein muss. Man kann 1001 Idee pflücken, wenn man so über und durch die Blogs hüpft, hier ein Ideechen und dort ein Ideechen äst. Auf dem Blog von Frau Sonnenschein habe ich ein Tutorial für schnuckelige Stoffblüten geerntet, und bei Rosabella die Verbesserung, die Blüten auf Christbaumkerzenhalter zu montieren. Die Blüten haben mir so gut gefallen, dass ich quasi sofort an den Schrank geeilt bin und den erstbesten Stapel kleiner Stoffreste herausgezerrt habe (ging gar nicht so leicht, ist etwas vollgestopft, der Gute) und in die Stoffblumenproduktion eingestiegen bin. Inzwischen habe ich ein Dutzend fertig.



Der erste Stoff, den ich verbraten habe, zeichnet sich nicht gerade durch große Farbenfreudigkeit aus, und auch mein Hinweis, dass die Blüten doch schlicht und edel aussähen, wurde schlicht und einfach abgetan. Die Farbe sei nicht "edel", sondern "Oma". Nun gut, wenigstens der zweite Stoff wurde gnädig durchgewinkt, da bunt und somit blütenhaft.




Ich hatte auch keine glänzenden unbenutzten Kerzenhalter, ich habe stattdessen unseren Christbaumschmuck geplündert. Recycling ist immer gut. Ich habe einfach die sechs Blechlaschen, die die Kerze halten in je eines der sechs Blütenblätter gesteckt und zum Kerzenteller gebogen. So halten die Büten ohne Kleben oder Annähen bombenfest.


Von diesen Blumen werde ich sicher noch einige machen, aber vielleicht den stoffbezogenen Knopf durch einen passenden aus meiner Knopfschachtel ersetzen. Ich habe noch einen gelben Stoff und ein paar bunte, aber ich denke auch die graugrünen Omablüten machen sich an einem kahlen Obstzweig als Winterdekoration recht gut. 
Immerhin werden wir noch eine ganze Zeit auf die richtigen Blumen warten müssen.

miscellanea

Kommentare:

  1. Oh I like them, good idea to use all the bits of fabric a person has.
    xx

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch..ich mag die hellen am liebsten.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  3. Tja, so ist das im Netz... Die Rosabella hat mich auch angesteckt und seit 14 Tagen bin ich auch am Blütenfummeln, nur haben sie es noch nicht auf meinen Blog geschafft... Deine hellen finde ich wunderschön und die Knöpfe mit dem passenden Stoff sind toll. Musste erstmal die Knopfkiste von meiner Schwägerin und meiner Mutsch plündern ;o) Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Na, da hast Du aber toll gefummelt, nix Omahaftes...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...