Seiten

Samstag, 12. November 2011

Quasimodos - Seifenherzen und Seifenmuffins (Seife Nr. 31)

So, das werden die ersten und die letzten Seifenmuffins, und -herzen von meiner Hand gewesen sein. Ich bin mit den Nerven am Ende (Zumindest mein Seifennerv ist tief getroffen)!
Seifenmuffins sehen ja ganz hübsch aus (bei allen anderen jedenfalls), aber das Gewürge mit der Whipped liegt so gar nicht auf meiner Linie. Dabei war die Seifensahne schon der zweite Versuch, die Herzen und Muffins zu verzieren. Beim ersten Mal hätte ich mich fast mit folgendem Rezept in den Wahnsinn geseift (nur fast?):


300g Palmfett
270g Kokosfett
300g Rapsöl
130g Erdnussöl
200g Mandelöl
400g Wasser
Gefärbt mit: Brilliant Rosa und Dark Pink
Beduftet mit: PÖ Freesia

Eine Hälfte des Seifenleims blieb ungefärbt und unbeduftet, die andere wurde nochmals geteilt, beduftet und mit den beiden Farben gefärbt. Dass das PÖ Freesia andickt, kam mir gerade recht. Ich wollte ja, dass die rosa Herzen schnell fest werden, um sie mit dem ungefärbten Seifenleim zu verzieren. Das war die Idee und bei Claudia hat sie ganz offensichtlich hervorragend funktioniert (sie hat auch gelöffelt und nicht gespritzt) - bei mir aber nicht (Grrrrrrr).
Ich habe also in aller Ruhe begonnen, meine Herzen und Muffins zu verzieren, und einige meiner Rosetten hätten auch tatsächlich als solche durchgehen können (welche?). Dann wollte ich den Spritzbeutel neu auffüllen und musste feststellen, dass ich die Seifenmasse samt dem Rührstab, den ich unklugerweise in der Schüssel gelassen hatte, aus derselben heben konnte. Einen mittleren Rumpelstilzchenanfall später (mittel? Supervulkan trifft's eher!), hatte ich den bedauernswerten, einbetonierten Rührstab aus seinem schmierigen Gefängnis befreit und den ganzen Schmodder in ein Behältnis geschlagen und vor meinem wütenden Auge verborgen; denn ich war nahe daran, alles über die Balkonbrüstung zu werfen. Mann, hätte mir das gutgetan (Einem zufällig vorbeischlendernden Menschen, z.B. von der GEZ, sicherlich weniger!). Aber ich habe mich beherrrrscht und bin ins Bett gegangen.
Am nächsten Morgen hatten doch diese (Ausdruck wurde zensiert)-Teile, in Einzelformen, wohlgemerkt!, durch und durch gegelt. Und meine Rosetten (die fast vollständig anders als Vogelkacke ausgesehen hatten) waren ranzgelb. Also war meinerseits eine Runde Anschmollen und Ignorieren angesagt, aber da ich die Seife nicht wegwerfen wollte, habe ich sie dann doch abgehobelt (Ihr hättet sehen sollen, mit welcher Inbrunst, nur gut, dass Seife nicht schreien kann) und aus dem ungefärbten Seifenbeton und den Hobelresten OHP-Herzen gebastelt. Und am letzten Sonntag habe ich eine richtige Whipped gemacht und nochmals zum Spritzbeutel gegriffen (Manches sollte man besser unterlassen). Das Seifensahne-Rezept stammt wieder von Moppelina und ist ganz unschuldig an meinem Desaster:


124g Palmfett
62g Kokosfett
14g Olivenöl
PÖ: Freesia

Gesamtfettmenge: 200g - Das sind 199g zu viel für meinen Geschmack!
Geplante ÜF: 5-6%

Die Seifensahne ist wunderbar weiß und schaumig geworden, soweit, so gut. Ich konnte sie auch noch leicht in den Spritzbeutel füllen. Aber über den Rest will ich schweigen ... nein, doch nicht. Ich kann nicht! Ich muss mein Leid klagen. Ich gestehe, dass zufällig kreisende Möwen die Kleckserei besser hinbekommen hätten. Denen wäre die Whipped auch nicht aus den Nähten des Spritzbeutels gequollen (hihi, wie auch?!). Und sie hätten vermutlich auch Kreise fabriziert, die wenigstens als solche erkennbar gewesen wären. Ich war aber zum Schluss so genervt, dass ich einfach nur Sylter Sommertee über die missliebigen Herzen und Muffins gestreut habe. Ob das wirklich zu ihrer Verschönerung beigetragen hat, sei dahingestellt. Jedenfalls sieht man jetzt wenigstens die Whipped nicht mehr richtig unter dem ganzen Heu (Und das ist auch gut so!).
Sollte euch trotzdem interessieren, wie die Seifenquasimodos ausschauen, hier einige Bilder:









Kannst auch Quasi zu uns sagen:



Und sollte jemand auf den Gedanken kommen, dass meine OHP-Herzen etwa eine gewisse, wenn auch ganz, ganz weit entfernte, Ähnlichkeit mit frischem Mett aufweisen, so könnte es sein, dass er tatsächlich Recht hat. Das will ich aber dann nicht hören! So was aber auch.

miscellanea

Kommentare:

  1. ich weiß gar nicht, was Du willst und jammerst, sie sehen doch recht hübsch aus!
    Schöne Farben und die Verzierung nur am Rand gefällt mir gut!

    Die OHP muß gut fließen, dann ist es fast wie CP, geht prima, wenn am Schluß Joghourt oder Sojacreme untergerührt wird.

    Die richtige Whipped mag ich auch nicht, ich nehme immer richtigen Seifenleim, warte bis er gut angedickt ist, in die Spritztüte und fertig los.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Macht nüscht, die Quasis waschen sich schon so zurecht, dass sie einen hübschen, glatten Rand bekommen :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Also Mett, neeeeee,
    ich find die Farbe schön und glatt werden sie nach kurzer Benutzung auch, gejammert wird deswegen Nicht,
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. also der Zwerg findet die schick..........
    ich liebe Mett, aber bitte mit Zwiebeln

    AntwortenLöschen
  5. Superbe!Atat de imibietoare,iti vine chiar sa renunti la orice dieta!!!
    Felicitari!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde sich auch hübsch und auch die Whipped sieht doch gut aus - was willste denn? Das Whipped-Gespritze braucht halt ein bisschen Übung. Mein Rezept ist etwas anders und klappt eigentlich immer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Eu adorei o resultado, a cor , as flores, enfim tudo!!!
    LINDO,LINDO!!!!
    Os dois últimos,tenho certeza que também são ótimos sabões!
    Beijos brasileiros,
    Sonia. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Farbe sehr schön!
    Spritze doch das Topping das nächste Mal auf den ganzen Seifenboden, dann kannst Du besser ausgleichen und die Deko kommt toll zur Geltung. Wenn was krumm wird, einfach noch ein
    bisschen drauf...
    Aber für den ersten Versuch sind die klasse! da sahen meine ganz anders aus ;-)

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  9. Tröste Dich - ich ärger mich mit Whipped und solchem Schnickschnack auch ziemlich rum... Da zittern mir förmlich die Hände...*Lach*
    Wo kann ich mich in deine Leseliste eintragen? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...