Seiten

Samstag, 23. Juli 2011

Bei mir ist ein Award gelandet - Versatile Blogger Award

In mein Blickfeld geraten ist der Versatile Blogger Award zum ersten Mal, als er an Inner Earth Soaps, Australien, verliehen worden ist. Von dort ist er durchgestartet, um in Spanien bei Jenora Soaps zwischenzulanden. Dann ist er stracks nach Kalifornien weitergeflattert zu Tokyo Factory - Handmade Soap Shop. Und von dort ist er in einem weiten Bogen direkt auf meinem Blog gelandet und hat mich mit seinem Besuch beehrt. Jetzt stehe ich da, der Award ist von der Hetzerei rund um die Welt ganz erschöpft (Na klar, kann sich doch nur verflogen haben, das arme Ding). Er braucht einen Platz zum Durchatmen. Also werde ich ihm auf meinem Blog ein solches Plätzchen einrichten, bevor ich ihn weiterschicke.
Aber genau da liegt das Problem - Weiterschicken. An wen denn bloß? Da steht, dass er an sieben Blogger weitergegeben werden soll - und ich wüsste auf Anhieb mehr als 20! Also, eine Nacht darüber schlafen und noch eine und Haare raufen (sind sowieso nicht mehr viele) und, plötzlich, die Erleuchtung! Wenn jede Verleihung sieben neue Verleiher hervorbringt und so weiter, dann haben in Nullkommanix alle Blogs um mich herum diesen Award. So kann ich getrost sieben Blogs benennen. Die anderen folgen gewiss. 
Hier kommt jetzt also der feierliche Teil:




Danke Ayu (Tokyo Factory - Handmade Soap Shop) für die Verleihung des Versatile Blogger Awards. Du machst mir damit eine große Freude!

Die Regeln für den Versatile Blogger Award:
1. Schreibe einen Post und verlinke ihn zu der Person, die Dir den Award verliehen hat (einschließlich der Adresse der Website).
2. Erzähle in diesem Post sieben zufällig ausgewählte Dinge aus Deinem Leben, über Dich und Deine Wünsche.
3. Gib den Award an sieben kürzlich von Dir entdeckte Blogger weiter und lass sie wissen, dass sie gewonnen haben.

Punkt 1: Ich bin ja schon dabei!

Punkt 2: Sieben beliebige Dinge von mir und über mich:

Erstens:
Ich bin ein Handarbeitsjunkie. Der gleichförmige, repetitive Aspekt der Handarbeit beruhigt, entspannt und zentriert mich, macht meinen Kopf frei, wie eine Meditation; das hilft bei Entscheidungen und der Lösung von Problemen. Und der kreative Aspekt?  Er lockt immer neue Kreativität hervor (oder Anfälle von etwas, was Du dafür hältst), wie eine Kettenreaktion. Allein die Betrachtung meiner Handarbeitsmaterialien hat schon diese Wirkung (Was für eine wortreiche Begründung für Deinen Sammeltick!).

Zweitens:
Ich schlafe gerne im Freien, am besten unter einem schönen Sternenhimmel, und am allerbesten auch noch mit Sternschnuppen. Ein Zelt brauche ich dafür nicht.

Drittens:
Mein erstes und liebstes Stofftier ist ein Zebra, eines aus einer Schießbude. Es ist mittlerweile so abgeliebt, dass es nicht mehr restauriert werden kann. Trotzdem ist und bleibt es das schönste Zebra der Welt.

Viertens:
Ich möchte einmal mit einer Harley die Route 66 entlang brausen (Yeah!)

Fünftens:
Ich will unbedingt an einem Patchworkkurs von Bonnie Hunter teilnehmen!

Sechstens:
Ich werde mir irgendwann ein Reitdromedar zulegen (Ein Kamel auf einem Dromedar!). Pfh, der Witz war billig zu haben!

Siebtens:
Mein Blog wird von einem Geist heimgesucht (Hihihuuii!). Immer und immer kommentiert er mein Tun und Lassen (Einer muss ja Klartext reden). Es ist wie verhext. Ich veröffentliche einen Post, öffne ihn erneut, und - Alles ist voller Kommentare, säuberlich eingeklammert und in Kursivschrift (Huch, wie schröcklich! Hähä!). <<-- Das, das meine ich!!!

Punkt 3:

Da ich erst kürzlich angefangen habe zu bloggen, sind fast alle Blogs für mich kürzlich entdeckte. Ich gebe also den Award weiter an:

BriMa macht's
Midlife Farmwife
Seifenwerk


So, der Award ist wieder unterwegs in den Weiten und Nachbarschaften des Netzes und ich werde die Empfänger jetzt vorwarnen und mich dann auf meinen Lorbeeren etwas ausruhen.


miscellanea

Kommentare:

  1. Liebe Petra, vielen Dank für den Award, aber sei mir nicht böse, wenn ich Ihn nicht weitergebe.
    Liebe Grüße vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Zwerg,
    natürlich bin ich Dir nicht böse (Wer könnte das schon?). Wie gesagt, sieben mal sieben mal sieben ...
    Augenzwinkernde Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Congratulations!
    Thank you for sharing about yourself.
    It is nice to learn about you =)

    Your blog is haunted by a ghost!???
    Oh noooo!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...