Seiten

Donnerstag, 28. Juli 2011

Blogcandy & Käferkrabbelei

Hallo! Ist das nicht toll - Ich habe beim Blogcandy vom Schaumzwerg gewonnen! Bärchen hat mich gezogen (Was ist klügster Kater von Welt). Ich durfte mir eine von Evas tollen Seifen aussuchen, und - sie hat mir zwei geschickt. Sind sie nicht schön?




Die marmorierte Seife heißt DuDa und ist nach Art der afrikanischen Dudu Osun gemacht mit Sheabutter, Palmkernöl, Palmöl, Honig, Aloe Vera, Limettensaft, PÖ Zitrone, Pflanzenkohle, und etwas Asche von Bananenblättern. Sie duftet herrlich zitronig. Die andere ist eine wunderbare Kaffeeseife namens Kaffee Rustika mit folgenden Zutaten: Kakaobutter, Palmöl, Sheabutter, Rapsöl, Palmkernöl, Erdnussöl, Rizinusöl, fünf Esslöffel Espresso und vier Kaffeelöffel löslichen Kaffee. Das Rezept steht hier. Danke Eva!
Bei meinen Seifereien in Upflamör sind auch einige halbkugelige Seifenstücke aus den Resten der "Tortenfüllung" und der "Schlagsahne" entstanden. Die Sahnestücke sind unbeduftet, während die Reststücke aus dem Seifenleim der Torte herrlich nach Lavendelöl, Patchouli und Geranium duften. Ich habe die duftenden, orangefarbenen Seifenstücke halbiert und an die weißen Seifenstücke hinmodelliert. Das ging ganz einfach, weil die bunte Seife noch ganz weich war. Die beiden weißen Seifenstücke, die übrig geblieben sind, habe ich zu einer Kugel - noch nicht eingefilzt - zusammengefügt.




Dann habe ich die Filznadel geschwungen und die zusammengepappten Seifenstücke in Käfer verwandelt. Und das ist dabei herausgekommen - Filzseifen Nr. 11 bis 14:




Na Jungs, was soll das denn! Könnt ihr nicht ein paar Sekunden mal in die Kamera lächeln? Und lasst den alten Frosch in Ruhe. Bitte recht freundlich!




Seht ihr, war doch gar nicht so schwer. Aber was tun die denn? Diese Käferbuben hecken doch schon wieder was aus. Da bin ich mir sicher.




Also so geht das nicht. Ab ins Filzseifen-Kistchen mit euch, und kein Gedrängel mehr!




Und ich hüpfe jetzt auch in mein Nest, gute Nacht!

miscellanea

Kommentare:

  1. Oh, sind die süss! Die sind ja soooo niedlich, und wie die auch noch alle lachen!! Die mag man ja gar nicht zum Waschen hernehmen, sondern nur angucken!
    In der Rohfassung, als sie noch nicht eingefilzt waren, habe ich mir gedacht, das sollten Glühbirnen werden... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum Gewinn! Die Käfer finde ich richtig klasse! Sie sind herzallerliebst und schreiben nach VERMEHRUNG! Ich bin begeistert wie toll die aussehen!
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  3. Die Käfer sind so goldig....
    aber paß auf, wenn die sich zusammenrotten, kommt nur Unfug raus
    lieben Gruß vom Zwerg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Kommentare. Danke, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt :-)))

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...